Betriebsgebäude des Klärwerkes wird erweitert

Das Betriebsgebäude auf dem Gelände des Klärwerks ist in die Jahre gekommen. Es wurde 1981 gebaut. Trotz steigender Anforderungen hat sich die Größe des Gebäudes in den letzten 35 Jahren nicht geändert. Die vorhandenen Räumlichkeiten entsprechen nicht der derzeit gültigen Arbeitsstättenrichtlinie. Außerdem fehlen Räumlichkeiten für Besprechungen und Schulungen. Im Wirtschaftsplan der Stadtwerke stehen in 2016 …


„Die Zeit der Schlaglöcher geht zu Ende“

Die Bonnstraße in Hermülheim im Abschnitt zwischen Deutscher Ring und Villering ist in einem jammervollen Zustand. Die gesamte Strecke ist mit Schlaglöchern versehen. Auf Nachfrage von SPD-Verwaltungsratsmitglied Joachim Tonn teilte der Vorstand der Stadtwerke mit, dass die Straßendeckensanierung im Herbst diesen Jahres erfolgen soll. Im Wirtschaftsplan der Stadtwerke stehen 60.000 € zur Verfügung. Das Planungsamt …


Rutschen und Schaukeln macht bald wieder Spaß

Der Spielplatz „Im Mühlengrund“ in Alstädten-Burbach wird gerade grunderneuert. Im Rahmen dieser Grunderneuerung werden auch neue Spielgeräte aufgebaut. So gibt es zukünftig ein Kombinationsgerät mit Rutsche und Wackelbrücke, eine Doppelschaukel und eine Impulswippe. Außerdem werden neue Bänke aufgestellt. Im Haushalt für 2016 stehen hierfür 40.000 € zur Verfügung. „ Die alten Spielgeräte waren in die …


Schöner Wohnen in Alstädten-Burbach

Die Baulücke in der Theresiastraße in Alstädten-Burbach ist nicht zu übersehen. Die drei Mehrfamilienhäuser der WBG, die Anfang der 60 Jahre in der Theresiastraße entstanden sind, wurden abgerissen und werden durch Neubauten ersetzt. Die Geschäftsführerin der Wohnungsbaugesellschaft, Marion Sett, erläuterte gegenüber SPD-Ratsmitglied Michael Kleofasz, dass sich eine Sanierung der Häuser wirtschaftlich nicht mehr darstellen ließ. …