Bezahlbarer Wohnraum bleibt Mangelware

In Efferen zwischen Bellerstraße/Annenstraße und der K2 entsteht ein neues Baugebiet. Die Verwaltung hat nach monatelangen Diskussionen eine Vorentwurfsplanung vorgelegt. Danach sollen ca. 250 Wohneinheiten entstehen. Davon entfallen 153 Einheiten auf Einfamilienhäuser und 97 Einheiten sind im Geschosswohnungsbau vorgesehen. Lediglich 15 Wohneinheiten sollen nach dem Plan für geförderten Wohnungsbau in Betracht kommen. Das geht nach …