Spielbetrieb ab der neuen Saison

Der Sportausschuss hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, dass der Tennenplatz in Berrenrath nicht zurückgebaut und dem neugegründeten Verein FC Berrenrath 2015 für den Spielbetrieb zur Verfügung gestellt wird. „Damit bekommt der Verein eine Ausweichmöglichkeit, wenn der Rasenplatz nicht bespielbar ist“, so SPD-Ratsherr Manfred Schmitz.
Dem Verein wurde von Seiten der Stadt bereits eine Platznutzungszusage für den Rasenplatz gewährt. Diese Zusage ist die Voraussetzung dafür, dass der Fußballverband Mittelrhein die Spielberechtigung für die neue Saison ausspricht.
Insgesamt hat der Verein in den letzten Wochen eine rasante Entwicklung hinter sich. In kürzester Zeit konnten 37 aktive und 52 inaktive Mitglieder gewonnen werden.
„Die Neugründung stößt auf sehr viel Zustimmung und entfacht eine neue Fußballbegeisterung in Berrenrath. Wir werden die Entwicklung weiter positiv begleiten“, so SPD-Fraktionschef Stephan Renner.