Keine finanzielle Entlastung für Familien

Von Katrin Härtl: Die komplette Beitragsfreiheit für den Besuch einer Kita ist das mittelfristige Ziel der SPD. Deshalb legte die SPD-Fraktion im Jugendhilfeausschuss in einem ersten Schritt einen Antrag vor, der die Abschaffung der Kita-Beiträge für das vorletzte Kindergartenjahr vor der Einschulung vorsah. Die neue Beitragssatzung sollte bereits am 1. August 2019 in Kraft treten. …


Planung für neue Kitas voranbringen

Von Katrin Härtl: Der Bedarf an Kindergartenplätzen wird in den nächsten Jahren weiter steigen und zwar in allen Altersgruppen. Um den Rechtsanspruch der Kinderbetreuung ab dem 1. Lebensjahr auch umsetzen zu können, muss der Ausbau von Kitaplätzen fortgeführt werden. Im Neubaugebiet Efferen-West soll eine sechsgruppige Kita mit 36 U3-Plätzen und 73 Ü3-Plätzen gebaut werden. Auch …


Individuelle Klassenstärke an den 11 Hürther Grundschulen vereinbart

Von Margit Reisewitz: Im Schuljahr 2019/2020 wird es an den 11 Hürther Grundschulen eine pro Schule festgelegte Größe der Eingangsklassen geben. Das ist das Ergebnis aus den Gesprächen zwischen der Verwaltung und den Schulen. Bei der Brüder-Grimm-Schule wird die Begrenzung der Schülerzahl in den Eingangsklassen auf 28 Kinder festgelegt. Bei der Wendelinusschule sind es 27 …


Gutachten ohne Zielvorgaben – Weiterführende Schulen sind im MINT-Bereich gut aufgestellt

Von Joachim Tonn: Der Bedarf an jungen Mathematikern, Informatikern, Naturwissenschaftlern und Technikern ist groß. Immer weniger Abiturienten studieren an den Hoch- und Fachhochschulen die entsprechenden Studienfächer. In der Konsequenz führt dies zu dem oft zitierten Fachkräftemangel. Zahlreiche Studien weisen darauf hin, dass dieser Mangel in den nächsten Jahren noch größer wird. Hürther Schulen setzen Schwerpunkte …