Vergabe von Grundstücken nach Erbbaurecht wird verstärkt

Von Stephan Renner: Die Stadt Hürth wird sich zukünftig stärker darum bemühen, Grundstücke im Erbbaurecht zu vergeben. Eine erste Entscheidung über Gewerbegrundstücke wurde jetzt einstimmig im Hauptausschuss getroffen. Auf die vorrangige Vergabe von städtischen Gewerbeflächen im Rahmen eines Erbbaurechtes wird jedoch verzichtet. Stattdessen wird jede zum Verkauf vorgesehene Gewerbefläche einer Einzelbetrachtung bezüglich Vergabe nach Erbbaurecht …


Landtag lehnt Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ab

Volksinitiative des Steuerzahlerbundes gescheitert Von Michael Kleofasz und Monika Streicher: Kurz vor Weihnachten haben die Abgeordneten von CDU und FDP im Landtag die Abschaffung der ungerechten und bürokratischen Straßenausbaubeiträge abgelehnt. Damit haben diese Abgeordneten über 120 Resolutionen aus Städten und Gemeinden in NRW, über 60 Bürgerinitiativen und die Stimmen von knapp 500.000 Menschen, die die …


Es tut sich was in Kalscheuren – Bürgerbeteiligung zu den Bebauungsplänen im Jahr 2020

Von Monika Streicher: In der letzten Sitzung des Planungsausschusses im Dezember standen Bebauungspläne auf der Grundlage des sogenannten Masterplans Kalscheuren auf der Tagesordnung. Der Masterplan war ja mit Beteiligung der Anwohner erarbeitet worden. Ein nun beschlossener Bebauungsplan sieht nicht nur die Bebauung des Sportplatzes, sondern auch die Bebauung des Geländes der Soccerarena vor. Dort soll …


Seniorengerechtes Wohnen wird in Efferen möglich

Satzungsbeschluss des Bebauungsplanes 204b „Am Grüngürtel“ einstimmig beschlossen Von Michael Kleofasz und Stephan Renner: Der demographische Wandel sorgt nicht zuletzt auch im Wohnungsbau für neue Herausforderungen. Immer mehr ältere Menschen wollen möglichst lange selbstbestimmt in ihrem gewohnten Wohnumfeld leben. Sie können dies meist nicht, weil das entsprechende barrierefreie Wohnumfeld fehlt. Jetzt wird seniorengerechtes Wohnen in …