Pressemitteilung

Friedhof in Efferen soll wieder per Stadtbus erreichbar sein

Im September 1997 nahm der Stadtbus in Hürth seinen Betrieb auf. Heute befördert er auf 6 Linien ca. 3,3 Mio. Fahrgäste jährlich und gewährleistet so die Mobilität vieler Bürgerinnen und Bürger. Efferen ist mit der Linie 712 angebunden. In den ersten Jahren nach Inbetriebnahme war auch der Efferener Friedhof über die Bellerstraße per Bus erreichbar. …


Neue Haltestelle in der Eifelstraße

Haltestellenprogramm 2019 Von Manfred Schmitz: Im August 2018 wurde im Verwaltungsrat das Haltestellenbauprogramm für die nächsten Jahre vorgestellt. Für 2019 war der Ausbau der Haltestelle Eifelstraße vorgesehen. Jetzt hat das Planungsamt einen Ausbauvorschlag dem Planungsausschuss vorgelegt. Siehe dazu die Planskizze. Danach wird die Haltestelle der Stadtbuslinie 711 barrierefrei ausgebaut. Im Rahmen dieses Ausbaus soll auch …


Vorreiterrolle beim Einsatz von Wasserstoff

Von Michael Kleofasz: Der Verwaltungsrat der Stadtwerke hat in seiner letzten Sitzung den Wirtschaftsplan der Stadtwerke für 2019 einstimmig verabschiedet. Der Wirtschaftsplan sieht Investitionen in Höhe von 47,6 Mio. € vor. Davon entfallen alleine 13,0 Mio. € auf die Fernwärmeversorgung. Rund 11,7 Mio. € entfallen auf die Entwässerung, ca. 7,5 Mio. € auf den Straßenbau …


Stadtbus in der Warteschleife

Von Michael Kleofasz: Die Weiterentwicklung des Stadtbusses ist vorerst ins Stocken geraten. CDU und Grünen wollten sich einer entsprechenden Forderung der SPD im Planungsausschuss nicht anschließen. Seit 1997 fährt der Stadtbus in Hürth. Er verbindet nicht nur die verschiedenen Stadtteile, sondern hat auch zu einer hohen Mobilität aller Bevölkerungsschichten beigetragen. Der Stadtbus umfasst acht Linien …