NRW fördert Einstieg in Elektromobilität

Haben Sie in letzter Zeit schon einmal über e-Mobilität nachgedacht? Wenn ja, wussten Sie dass es vom Land Nordrhein-Westfalen Fördermittel für Hürther Bürgerinnen und Bürger gibt? Vielleicht läuft das etwas unter dem Motto aus was schlechtem das Beste machen, denn da unsere Stadt die NO2-Grenzwerte überschreitet, ist es recht einfach finanzielle Unterstützung für Elektrofahrzeuge, Elektrolastenräder, …


Viel Engagement für Wildblumenwiesen und Wildbienen

Von Michael Kleofasz: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde in der Aula des Ernst-Mach-Gymnasiums der gemeinsame Klimaschutzpreis 2019 von der Stadt Hürth und des Energieversorgers innogy verliehen. Thema der Ausschreibung waren Maßnahmen und Ideen gegen das  Insektensterben. Der Preis ist dotiert mit 5.000 €. Als preiswürdig kamen in die engere Auswahl die Gemeinschaftshauptschule Kendenich mit …


Bürgerinformationsveranstaltung der Stadt Hürth am 04.08 im Forum des EMG

Thema: Gelände des ehemaligen Rangierbahnhofes Hermülheim   Am 04.09 lädt das Amt für Planung, Vermessung und Umwelt der Stadt Hürth zu einer Bürger­informa­tions­ver­anstaltung über die geplante Entwicklung auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofsareals ein. Link zur Einladung auf der Seite der Stadt Hürth Dort soll der momentane Vorentwurf eines Projektabwicklers zur Gestalltung des Bebauungsplan 010 …


Zertifizierungsprozess des European Energy Award (EEA) geht in die nächste Runde

Von Michael Kleofasz: Seit 2008 nimmt die Stadt Hürth am Zertifizierungsprozess im Rahmen des European Energy Award (EEA) teil. Der EEA ist ein Qualitätsmanagementsystem, das alle Klimaschutzaktivitäten von Kommunen erfasst. 2012 und 2015 wurde der Stadt dieser Award verleihen. Ende 2019 steht die nächste Zertifizierung an. Grundlage für die Zertifizierung ist ein umfangreiches Arbeitsprogramm, das …