Öffentliches Arbeitstreffen Luxemburger Straße

Von Frank Sattler und Wolfgang Meyer-Obladen: Frage: Was macht der Brummi vor dem Einrichtungshaus auf der Beseler Str./Ecke alte Luxemburger Str.? Antwort: Er hat nichts angeliefert. Er hat sich schlichtweg verfahren! Warum hat er sich verfahren? Weil er einer unzureichenden Beschilderung gefolgt ist. Aus diesem Grund fand am 20.04.2022 ein sogenanntes „öffentliches Arbeitstreffen“ an den kritischen …


Freie Fahrt durch die Jülichstraße

Von Michael Kleofasz und Monika Streicher: Die Fahrt von der Jülichstraße zur Bahnstraße ist wieder möglich. Die Stadtwerke haben nur wenige Tage, nachdem der Planungsausschuss auf Antrag der SPD beschlossen hatte, den Beschluss für eine unechte Einbahnstraße wieder aufzuheben, die entsprechenden Verkehrsschilder abmontiert. Es ist sehr erfreulich, dass nur wenige Tage nach der Entscheidung im …


Mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger

Ampelschaltung an der Kreuzung Frechener Straße/Sudetenstraße soll überprüft werden Von Monika Streicher und Michael Kleofasz: Der tödliche Unfall Ende letzten Jahres an der Kreuzung Frechener Straße/ Sudetenstraße hat bisher noch zu keinen Konsequenzen für den Kreuzungsbereich geführt. Derzeit ist es immer noch so, dass die Rechtsabbieger von der Frechener Straße und die Fußgänger und Radfahrer, …


Zukünftige Verkehrspolitik muss besser erläutert werden

Verkehrsführung in Medienviertel Efferen und auf der Luxemburger Straße soll thematisiert werden/ Planungsausschuss beschließt Informationsveranstaltung  Die Schließung der Diagonalschleuse zwischen Kalscheurener Straße und Robert-Bosch-Straße Anfang Juli hat die Verkehrsführung im Medienviertel Efferen schlagartig wieder auf die Tagesordnung der öffentlichen Debatte gesetzt. „Obwohl der Beschluss bereits 2019 getroffen wurde, hat die unangekündigte Schließung bei vielen Anwohnerinnen …