Straße „Zum Komarhof“ in Efferen wird zur Fahrradstraße

Neuregelung der Zu- und Ausfahrt des REWE-Marktes beschlossen Von Monika Streicher und Michael Kleofasz: Die Verkehrssituation in der Straße Zum Komarhof wird sich zukünftig grundlegend ändern. Im Bereich der heutigen Zufahrt des REWE-Marktes wird es eine Ein- und Ausfahrt sowohl für den REWE-Parkplatz als auch für den im Bereich Kaulardstraße/Zum Komarhof geplanten Drogeriemarkt geben. Nachdem …


Klares JEIN zum Sonntagsverkehr der Linie 19 von CDU und Grünen

Kennen Sie den berühmten Spruch: Wasch mir den Rücken, aber mach mich nicht nass? Das ungefähr ist die Meinung der Mehrheitsfraktion aus CDU und Grüne, wenn es bei einer Verkehrswende um Sonntagsverkehr im ÖPNV geht. Hier nur am Beispiel der Linie 19 (Verlängerung der 18 zum ZOB): Nachdem im Frühjahr der Rat den Grundsatzbeschluss zur …


Mehr Sicherheit im Kurvenbereich der K2?

Der Kurvenbereich der K2 / Autobahnbrücke in Hürth-Efferen ist trotz der Sicherungsmaßnahmen der letzten Jahre ein für Fußgänger und Radfahrer unübersichtlicher und gefährlicher Querungsbereich. Jetzt könnte Abhilfe geschaffen werden. Auf Initiative der Bezirksvertretung Lindenthal wird auf der Berrenrather Straße von Köln kommend kurz vor der Autobahnunterführung der A4 eine Querungshilfe installiert. „ Wir begrüßen die …


B265n: Umgehungsstraße sorgt für Entlastung und Ärger

Von Frank Baer: Plötzlich ging alles ganz schnell. Beinahe über Nacht wurde die B265n freigegeben und seit dem 1. März fließt nun also der Verkehr über die neue Umgehungsstraße. LKW- und Autofahrer müssen sich nicht mehr durch Hermülheim zwängen, was dort schon spürbar für Entlastung gesorgt hat. Und auch für Kendenich erhoffen wir uns eine …