NRW fördert Einstieg in Elektromobilität

Haben Sie in letzter Zeit schon einmal über e-Mobilität nachgedacht?

Wenn ja, wussten Sie dass es vom Land Nordrhein-Westfalen Fördermittel für Hürther Bürgerinnen und Bürger gibt?

Vielleicht läuft das etwas unter dem Motto aus was schlechtem das Beste machen, denn da unsere Stadt die NO2-Grenzwerte überschreitet, ist es recht einfach finanzielle Unterstützung für Elektrofahrzeuge, Elektrolastenräder, Ladestationen und sogar für Beratungsleistung vom Land zu erhalten!

So kann ein Lastenrad z.B. privat mit bis zu 30% des Kaufpreises (max. 1.000,00 EUR ) und für Unternehmen mit bis zu 30% des Kaufpreises (max. 2.100,00 EUR) gefördert werden und damit vielleicht schon realisierbar werden, um die kurzen Strecken zum Supermarkt einmal anders zurückzulegen.

Neugierig geworden? Mehr Information finden Sie unter: https://www.elektromobilitaet.nrw/

Wir wünschen viel Spaß auf dem Weg zu einem besseren Klima!

Antworten