Verkehrsspiegel an der Kochstraße sorgt für mehr Sicherheit

Von Michael Kleofasz: Seit Anfang der Woche wird es den Anwohnern des Frankenhofes in Hürth-Efferen leichter gemacht, in die Kochstraße abzubiegen. Die Stadtwerke haben einen Verkehrsspiegel gegenüber dem Frankenhof angebracht, der es jetzt ermöglicht, in den schlecht einsehbaren Straßenraum zu blicken. Im August letzten Jahres sind die Anwohner auf meinen damaligen Ratskollegen Gerald Wolter und …


Radweg durch den Burgpark Hermülheim freigegeben

Von Michael Kleofasz: Zwischen der Horbeller Straße und der Bonnstraße gibt es jetzt entlang des Burgparks Hermülheim einen neuen Radweg. Dieser ist als kombinierter Geh- Radweg angelegt. Im Auftrag der Stadtwerke wurde die Maßnahme in den letzten Monaten umgesetzt. Jetzt ist es also geschafft. Fünfeinhalb Jahre nach unserer Antragstellung ist der Radweg jetzt fertiggestellt. Dieser …


Parkhausdiskussion in Efferen lenkt von eigenen Unzulänglichkeiten ab

Von Michael Kleofasz: Die Situation um zusätzlichen Parkraum in Efferen ist nicht neu. Vor dem Hintergrund der Wiederöffnung des Burgparks wird die Diskussion wieder Fahrt aufnehmen. Der von der CDU verschuldete Stillstand in dieser Frage, sollte dadurch behoben werden, dass die Verwaltung frühzeitig ein Parkraumkonzept erarbeitet. Das war die Absicht von uns als SPD, als …


Hürth als Modellkommune für Öffnung des Einzelhandels ?

Köln, Aachen, Kreis Warendorf und auch Winterberg verbindet eines: sie haben sich für das Modellprojekt zur sicheren Öffnung des Einzelhandels und Kulturstädten beworben und werden wahrscheinlich daran teilnehmen. Das haben wir zum Anlass genommen, den Bürgermeister zu fragen, ob auch Hürth sich darum beworben hat. Wenn ja, wie der Status ist und wann mit der …