Viel Engagement für Wildblumenwiesen und Wildbienen

Von Michael Kleofasz: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde in der Aula des Ernst-Mach-Gymnasiums der gemeinsame Klimaschutzpreis 2019 von der Stadt Hürth und des Energieversorgers innogy verliehen. Thema der Ausschreibung waren Maßnahmen und Ideen gegen das  Insektensterben. Der Preis ist dotiert mit 5.000 €. Als preiswürdig kamen in die engere Auswahl die Gemeinschaftshauptschule Kendenich mit …


Offener Jugendtreff „Parlippo“ bekommt höheren Zuschuss

Jugendhilfeausschuss setzt sich über Votum der Verwaltung hinweg Von Silvia Lemmer: Den offenen Jugendtreff „Parlippo“ der katholischen Kirchengemeinde St. Katharina gibt es seit 1994. Das Angebot vor Ort ist inzwischen sehr vielfältig. Billard, Tischtennis, Internetcafé gehören genauso dazu wie regelmäßige Ferienprogramme sowie Hausaufgaben- und Lernhilfen. Seit 2002 fördert die Stadt Hürth die Einrichtung mit einem …


Pressemitteilung

Friedhof in Efferen soll wieder per Stadtbus erreichbar sein

Im September 1997 nahm der Stadtbus in Hürth seinen Betrieb auf. Heute befördert er auf 6 Linien ca. 3,3 Mio. Fahrgäste jährlich und gewährleistet so die Mobilität vieler Bürgerinnen und Bürger. Efferen ist mit der Linie 712 angebunden. In den ersten Jahren nach Inbetriebnahme war auch der Efferener Friedhof über die Bellerstraße per Bus erreichbar. …


FischNet leistet wertvolle Arbeit

Betriebskostenförderung für Jugendberufshilfe FischNet wird erhöht – Umzug ins Familienbüro „Mittendrin“ in Hürth-Mitte bietet neue Chancen Von Katrin Härtl: Seit 1998 arbeitet die Kontakt- und Beratungsstelle FischNet als spezialisierte Einrichtung der Jugendberufshilfe und als Anlaufstelle für Jugendliche im Übergang zwischen Schule und Beruf in Hürth. Die katholische Jugendagentur in Köln ist Träger der Jugendberufshilfe. Seit …