Kein Akt der Solidarität

Stadt Hürth tritt nicht dem Bündnis „Seebrücke – Schafft sichere Häfen“ bei Von Katja-Niewiesch-Reiners und Stephan Renner: Im Mittelmeer ertrinken täglich Menschen. Um diesem sinnlosen Sterben Einhalt zu gebieten, hat sich Ende Juni 2018 die Initiative „Seebrücke- schafft sichere Häfen!“ gegründet.  Die „Seebrücke“ setzt sich dafür ein, dass Menschen, die fliehen mussten, einen sicheren Ort …


SPD fordert Neuregelung der Investitionskostenzuschüsse

Von Lukas Gottschalk: Aus der für 2019 vom Land NRW gewährten Sportpauschale in Höhe von 161.000 € sind auch in diesem Jahr wieder Investitionskostenzuschüsse an die Vereine ausgezahlt worden. Seit 2015 ist in den Sportförderrichtlinien der Stadt geregelt, dass maximal 20.000 € aus der Sportpauschale ausgezahlt werden. Gefördert werden Um-, Neu- und Erweiterungsbauten sowie Sanierungsmaßnahmen …


Grünes Licht für Aldi-Ansiedlung in Fischenich

Von Katrin Härtl: Das Planverfahren zur Aldi-Ansiedlung an der Bonnstraße am südlichen Ortsrand von Fischenich geht weiter. Die Bezirksregierung Köln hat gegenüber der Verwaltung erklärt, dass sie keine landesplanerischen Bedenken gegen das Vorhaben hat. Die Prüfung hat das gesamte Planverfahren um mehr als ein Jahr verzögert. Aldi plant die Errichtung eines Marktes mit einer Größe …


Fairer Handel in Hürth

Von Margit Reisewitz: Seit 10 Jahren gibt es das Netzwerk der Fairtrade Towns. Gegründet wurde dieses Netzwerk vom Verein FairTrade e.V. Ziel ist es, dass in den Kommunen der faire Handel gefördert wird. Die lokale Agenda Hürth hat das Thema aufgegriffen und die Stadt gebeten, an der Fairtrade-Kampagne, an deren Ende die entsprechende Zertifizierung als …