Spielplätze sind für Kinder da…

… und müssen auch ein Ort für sie bleiben, an dem sie gefahrlos an der frischen Luft spielen können. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da unsere Spielplätze mancherorts zu Müllhalden mutieren. Durch meine regelmäßigen Besuche des Spielplatzes am Gustav-Stresemann-Ring, bei denen ich mit Müllzange und Abfalltüte bewaffnet, den achtlos hingeschmissenen Müll aufsammele, ist …


SPD fordert Reduzierung von Schottergärten

Aktives Handeln für mehr Umweltschutz Von Monika Streicher und Michael Kleofasz: Wir haben festgestellt, dass inzwischen immer mehr Vorgärten in unserer Stadt zu Schottergärten umgewandelt werden. Deshalb sollte die Stadt auf der Basis der Handlungsempfehlungen des Städte-und Gemeindebundes NRW Vorschläge unterbreiten, wie Schottergärten reduziert werden können. Für viele scheint die Pflege einer solchen Schotterfläche einfacher …


Die Zukunft des Haus Burgpark beschäftigt viele Hürther

Von Saleh Mati: Das Haus Burgpark bot in der Vergangenheit den Hürther Vereinen Platz für größere Veranstaltungen. Im Jahr 2019 wurde die Immobilie verkauft. Der Ortsvorsteher Thomas Blank und der neue Eigentümer lassen sich gerne gemeinsam sehen. Bereits auf der Versammlung der Dorfgemeinschaft im letzten Jahr standen Thomas Blank und Ali Aydogdu den Fragen der …


Verkehrsspiegel an der Kochstraße sorgt für mehr Sicherheit

Von Michael Kleofasz: Seit Anfang der Woche wird es den Anwohnern des Frankenhofes in Hürth-Efferen leichter gemacht, in die Kochstraße abzubiegen. Die Stadtwerke haben einen Verkehrsspiegel gegenüber dem Frankenhof angebracht, der es jetzt ermöglicht, in den schlecht einsehbaren Straßenraum zu blicken. Im August letzten Jahres sind die Anwohner auf meinen damaligen Ratskollegen Gerald Wolter und …