Verkehrschaos vor den Schulen bleibt erhalten

Von Katja Niewiesch-Reiners: Täglich spielen sich vor den Hürther Schulen durch die sogenannten„ Elterntaxis“ gefährliche Situationen für die Schülerinnen und Schüler ab. Aus diesem Grund hat die SPD-Fraktion in der letzten Bildungsausschusssitzung erneut einen Prüfantrag vorgelegt, der zur Einrichtung von Elterntaxi-Haltestellen, konkret an der Deutschherrenschule und dem Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) führen sollte. Leider verweigern sich CDU …


Pressemitteilung

Stadt Hürth verleiht 2019 erstmals Heimatpreis

Die Stadt Hürth hatte bereits im letzten Jahr durch Ratsbeschluss die Grundsatzentscheidung getroffen, sich am Landesprogramm „Heimat“ zu beteiligen und einen Hürther Heimatpreis auszuloben. Im Februar dieses Jahr wurden dann im Rat der Stadt die Kriterien beschlossen. Somit wird in diesem Jahr zum ersten Mal ein Heimatpreis verliehen. Die Kriterien sehen vor, dass Einzelpersonen, Vereine …


Erlebnisbecken soll Ende Mai 2019 wieder nutzbar sein

Von Lukas Gottschalk: Das Erlebnisbecken im Schwimmbad „De Bütt“ ist derzeit nicht benutzbar. Bei den jährlichen Revisionsarbeiten wurde festgestellt, dass sich Bodenfliesen gelöst haben. Das Erlebnisbecken ist ein beliebter Ort gerade für Familien mit Kindern. Deshalb ist es besonders ärgerlich, dass das Becken jetzt vorerst geschlossen bleiben muss. In einer Mitteilungsvorlage für den Ausschuss erklärte …


Projektmittel des Sozialraumbüro „Am Gustav“ gestrichen

Dem Sozialraumbüro „Am Gustav“ werden die Projektmittel gestrichen. Das ist das Ergebnis der Haushaltsberatungen. So hatte der Jugendhilfeausschuss gegen die Stimmen der CDU empfohlen, dem Sozialbüro „Am Gustav“ Projektmittel in Höhe von 25.000 € zu gewähren. Die Expertise der Fachleute aus dem Jugendbereich wurde einfach ignoriert und die Projektmittel seitens der Mehrheit aus CDU und Grünen aus …