Offener Jugendtreff „Parlippo“ bekommt höheren Zuschuss

Jugendhilfeausschuss setzt sich über Votum der Verwaltung hinweg Von Silvia Lemmer: Den offenen Jugendtreff „Parlippo“ der katholischen Kirchengemeinde St. Katharina gibt es seit 1994. Das Angebot vor Ort ist inzwischen sehr vielfältig. Billard, Tischtennis, Internetcafé gehören genauso dazu wie regelmäßige Ferienprogramme sowie Hausaufgaben- und Lernhilfen. Seit 2002 fördert die Stadt Hürth die Einrichtung mit einem …


Pressemitteilung

Friedhof in Efferen soll wieder per Stadtbus erreichbar sein

Im September 1997 nahm der Stadtbus in Hürth seinen Betrieb auf. Heute befördert er auf 6 Linien ca. 3,3 Mio. Fahrgäste jährlich und gewährleistet so die Mobilität vieler Bürgerinnen und Bürger. Efferen ist mit der Linie 712 angebunden. In den ersten Jahren nach Inbetriebnahme war auch der Efferener Friedhof über die Bellerstraße per Bus erreichbar. …


FischNet leistet wertvolle Arbeit

Betriebskostenförderung für Jugendberufshilfe FischNet wird erhöht – Umzug ins Familienbüro „Mittendrin“ in Hürth-Mitte bietet neue Chancen Von Katrin Härtl: Seit 1998 arbeitet die Kontakt- und Beratungsstelle FischNet als spezialisierte Einrichtung der Jugendberufshilfe und als Anlaufstelle für Jugendliche im Übergang zwischen Schule und Beruf in Hürth. Die katholische Jugendagentur in Köln ist Träger der Jugendberufshilfe. Seit …


Neuer Kunstrasenplatz für den BC Stotzheim

Von Lukas Gottschalk und Michael Kleofasz: In der letzten Woche ging es endlich los. Der Kunstrasenplatz in Stotzheim wird saniert. Der Rasen wird ausgetauscht und mit Sand und Korkgranulat neu verlegt. Bis Ende November 2019 soll die Sanierung abgeschlossen sein. Damit endet eine eineinhalb jährige Phase der Diskussion und Sanierungsvorbereitung, die den ehrenamtlich tätigen Vertretern …