Klimaschutz: Weg von der Symbolpolitik, mehr konkretes Handeln

Rat verabschiedet Grundsatzbeschluss zum Klimaschutz/ Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes kommt nur zögerlich voran Von Stephan Renner: Im Juli 2018 wurde das integrierte Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept einstimmig durch den Planungsausschuss verabschiedet. Insgesamt umfasst der Maßnahmenkatalog im Klimaschutzkonzept 21 Einzelmaßnahmen. Fünf dieser Einzelmaßnahmen wurden mit Priorität versehen und sollten bis jetzt begonnen werden. Verankerung von Klimaschutzvorgaben in Bebauungsplänen, …


Hürth soll “Fairtrade-Town” werden

Von Margit Reisewitz: Wenn es nach dem Willen der Lokalen Agenda geht, dann wird die Stadt Hürth sich an der weltweiten Kampagne „Fairtrade-Towns“ beteiligen. Spätestens seit dem Nachhaltigkeitsgipfel der Vereinten Nationen im September 2015 ist das Thema nachhaltige Entwicklung fester Bestandteil jeder Debatte über Armutsbekämpfung und Klimaschutz. Deshalb hat sich die Lokale Agenda-Gruppe in Hürth …


Hermülheim attraktiver machen

Rat verabschiedet Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept für Hermülheim (ISEK)/ Präsentationsveranstaltung im September 2019 geplant Von Michael Kleofasz: Mit der Inbetriebnahme der B 265n, die nach jetzigem Bauverlauf in 2020/2021 fertiggestellt sein wird, soll auch die Aufenthaltsqualität der Luxemburger Straße im Zentrum Hermülheims verbessert werden. Im November 2017 wurde das Dortmunder Büro Schulten Stadt- und Raumentwicklung (SSR) damit …


Spatenstich zur Erweiterung der Klärmschlammhalle am Knapsacker Hügel

Von Michael Kleofasz: RWE baut am Knapsacker Hügel die Klärschlammverbrennung aus. Bereits 2017 wurde hierfür eine 6.000 Quadratmeter große Klärschlammhalle errichtet. Jetzt wird diese Halle um 2.300 Quradratmeter erweitert. Mit dem symbolischen Spatenstich wurden heute die Bauarbeiten zur Erweiterung begonnen.  Der Knapsacker Hügel muss als Industriestandort gesichert werden. Mit der jetzigen Investition werden die Arbeitsplätze …