Raserei auf Gleueler Straßen

Von Hannelore Reinhardt: Immer wieder werde ich von Gleueler Bürger/innen angesprochen. Man hält sich nicht mehr an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten. Parkende Fahrzeuge werden gestreift, es wird mit 80 bis 100 km/H durch die Straßen gerast und das sogar in 30er Zonen. Zebrastreifen und gesperrte Ausfahrten entgegen der Fahrtrichtung werden mißachtet. Auf dem Jakob-Eßer-Platz sind regelmäßig …


365-Euro-Ticket steigert die Attraktivität des ÖPNV – Rhein-Erft-Kreis soll Modellregion werden

Von Bert Reinhardt und Lukas Gottschalk: Die SPD-Fraktion hatte im Verkehrsausschuss des Rhein-Erft-Kreises am 13.11.2019 den Antrag gestellt, dass die Kreisverwaltung in Abstimmung mit den umliegenden Kommunen und Kreisen sich als Modellregion für die Bundesförderung eines „365-Euro-Tickets“ bewerben soll. Diese Jahreskarte soll zu einem Preis von einem Euro pro Tag zu einem uneingeschränkten Fahren in …


Neues von der Ortsumgehung B 265n

Von Monika Streicher: Der erste Teil der Ortsumgehung von Alt-Hürth bis zum Jägerpfad in Hermülheim ist fast fertiggestellt. Die Knotenpunkte Bonnstraße und Max-Planck-Straße sind umgebaut, die Anbindung an den Jägerpfad, das Gewerbegebiet Kalscheuren und das Gewerbegebiet Nord- Ost in Efferen über den neuen Kreisel an der Robert-Bosch-Straße sind erfolgt. Es fehlt nun nur noch die …


Landtag lehnt Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ab

Volksinitiative des Steuerzahlerbundes gescheitert Von Michael Kleofasz und Monika Streicher: Kurz vor Weihnachten haben die Abgeordneten von CDU und FDP im Landtag die Abschaffung der ungerechten und bürokratischen Straßenausbaubeiträge abgelehnt. Damit haben diese Abgeordneten über 120 Resolutionen aus Städten und Gemeinden in NRW, über 60 Bürgerinitiativen und die Stimmen von knapp 500.000 Menschen, die die …