Zukünftige Verkehrspolitik muss besser erläutert werden

Verkehrsführung in Medienviertel Efferen und auf der Luxemburger Straße soll thematisiert werden/ Planungsausschuss beschließt Informationsveranstaltung  Die Schließung der Diagonalschleuse zwischen Kalscheurener Straße und Robert-Bosch-Straße Anfang Juli hat die Verkehrsführung im Medienviertel Efferen schlagartig wieder auf die Tagesordnung der öffentlichen Debatte gesetzt. „Obwohl der Beschluss bereits 2019 getroffen wurde, hat die unangekündigte Schließung bei vielen Anwohnerinnen …


Hürther Brücke der Kulturen e.V. erhält Integrationspreis

Von Katja Niewiesch-Reiners: Bereits Anfang 2020 hatte der Integrationsrat auf Antrag der SPD einen Grundsatzbeschluss zur Verleihung des Preises getroffen. Pandemiebedingt wurde die Auslobung im letzten Jahr nicht weiterverfolgt. Anfang dieses Jahres konnte die Auslobung eines Integrationspreises endlich auf den Weg gebracht werden. Jetzt wurde im Rahmen einer Integrationsratssitzung der Integrationspreis für 2021 an die …


Hochwasserschäden werden beseitigt

Von Lukas Gottschalk und Michael Kleofasz: Das Hochwasserereignis vom 14. und 15. Juli 2021 hat zu großen Schäden an Schulen und Kindergärten geführt. Nach einer umfangreichen Bestandsaufnahme steht jetzt fest, dass für die Sanierung von drei Kindergärten und drei Grundschulen 934.000 € außerplanmäßig zur Verfügung gestellt werden müssen. Der Rat genehmigte in seiner gestrigen Sitzung …


Keine Notwendigkeit für einen zusätzlichen Beigeordneten

Hürth soll einen zusätzlichen Beigeordneten bekommen. Der Bürgermeister hatte dem Hauptausschuss einen entsprechenden Beschlussvorschlag samt Stellenausschreibung vorgelegt. Der Beschlussvorschlag wurde gegen die Stimmen der SPD verabschiedet. Dem neuen Beigeordneten sollen Hauptamt, Personalamt sowie die Kämmerei unterstellt werden. Ein Jahr nach Ausscheiden des damaligen Kämmerers Dr. Ahrens-Salzsieder soll die Stelle des Beigeordneten wieder besetzt werden. „Leider …