SPD setzt zusätzliche Stelle in der Verkehrsplanung durch 

Weiterhin keine Projektmittel für Stadtteilbüros/ Keine finanzielle Entlastung von Eltern beim Kauf von Schulbüchern und Kita-Gebühren/Kommunale Schulsozialarbeit bleibt unterbesetzt Die Beratungen der SPD zum Haushalt 2022 und der mittelfristigen Finanzplanung bis 2025 standen im Zeichen weiterer Entlastung für Eltern beim Kauf von Schulbüchern, einer Erhöhung des Freibetrags bei den Kita-Gebühren und einer besseren personellen Ausstattung …


Gemeinsame Stellungnahme der Hürther Parteien SPD, B90/Die Grünen und Die Linke zu den sogenannten „Montags-Spaziergängen“

Die Versammlungsfreiheit, das Demonstrationsrecht sowie das Recht auf freie Meinungsäußerung sind große Errungenschaften unserer Verfassung. Sie schützen auch Meinungen, die vom gesellschaftlichen Konsens abweichen und erlauben Bürgerinnen und Bürgern, ihre Ängste, Sorgen und Haltungen auszudrücken. Als demokratische Parteien setzen wir uns für die Ausübung dieser Grundrechte ein. Den Protestaktionen, die unter der irreführenden Bezeichnung „Montags-Spaziergänge“ …


Bildungsausschuss legt Größe der Eingangsklassen der Grundschulen fest

Von Silvia Lemmer und Margit Reisewitz: Im Schuljahr 2022/2023 wird es an den 11 Hürther Grundschulen eine Klassenstärke geben, die zwischen der Verwaltung und den Schulen im Konsens vereinbart wurde. Bei der Grundschule in Kendenich wird die Begrenzung der Schülerzahl in den Eingangsklassen auf 27 Kinder festgelegt. Alle anderen 10 Hürther Grundschulen können mit einer …


Mehr Tempo bei der Sanierung von Kitas

Von Silvia Lemmer und Michael Kleofasz: Seit heute ist die viergruppige AWO-Kindertagesstätte „Farbenland“ in Kalscheuren wegen Schimmel und Feuchtigkeit zumindest bis zum 07. Januar 2022 geschlossen. Die Sommerberg Betriebsgesellschaft hatte Ende letzter Woche die Eltern darüber informiert, dass der Schimmelbefall in den Gruppenräumen und im Mehrzweckraum der Kita einen Weiterbetrieb derzeit nicht möglich macht. Die …